schreiben – mehr als nur Beruf

Schreiben ist ein wesentlicher Teil meines Berufs, mit den Jahren ist aus meinem Beruf meine Berufung geworden.

 

Schreiben ist ein Prozess. Für mich besteht er aus wahrnehmen, formulieren, ausdrücken.  Es ist spannend, das was ich spüre, sehe und höre in Worte zu fassen. Wie ein Mosaik formen sich so einzelne Bestandteile zu einem Ganzen. Die Ausstrahlung und die Wirkung von Texten faszinieren mich. 

 

Vielleicht springt ja ein Funke davon auf dich über! 

Über mich

Beruf

Arztsekretärin

 

Weiterbildungen

Diplomierte Texterin

Lösungsorientierte psychologische Beraterin

 

Ich bin

Naturverbunden, ein Mensch mit einer ganzheitlichen Sichtweise, eine begeisterte Schreiberin, verheiratet, Mutter von zwei schon ziemlich grossen Töchtern.


Schreiben

Humorvolle Kindergeschichten, tiefgründige Himmelsworte, einen Newsletter zum aktuellen Zeitgeschehen – schreiben bedeutet für mich ein Stück Himmelsglück.

Achtsamkeit

Wer seinen Weg achtsam geht, sieht die Blumen am Wegrand.

 Ganz nach diesem Motto schreite ich durchs Leben und begegne allen und allem mit Respekt und Achtsamkeit.

Lebendige Spiritualität

Weisheiten nicht nur mit dem Kopf verstehen, sondern im Herzen spüren und im Alltag leben – das bedeutet für mich lebendige Spiritualität.


Das Leben ist bunt

Bereits mit 14 Jahren begannen mich spirituelle Themen zu interessieren. Inzwischen habe ich viele Bücher gelesen und etliche Kurse besucht. Angefangen hat alles mit einer Ausbildung zur Reiki-Lehrerin. Danach besuchte ich viele Vorträge und Seminare unter anderem bei Jana Haas, Diana Cooper, Petra Schneider, Ingrid Auer und Renée Bonanomi.

 

Die Verbundenheit mit der göttlichen Kraft und den Engeln ist mir sehr wichtig. Ich versuche meinen Alltag aus dieser Verbundenheit heraus zu leben. Mal gelingt es wunderbar und manchmal geht es mir wie vielen anderen Menschen auch und das Leben überrollt mich mit seinen Herausforderungen. So wie der Himmel nicht immer wolkenlos ist, ist eben auch das Leben nicht immer nur rosa, sondern ganz bunt!

Verlier dich nicht auf der Suche nach dem grossen Glück. Geniesse stattdessen die kleinen Glücksmomente, die dir zuteil werden.                                                                                                                                                                                                                                                                                        

Nadine Stübi