Schreiben – mehr als nur ein Beruf

Schreiben ist ein wesentlicher Teil meines Berufs. Mit den Jahren ist aus meinem Beruf meine Berufung geworden.

 

Schreiben ist ein Prozess: Ideen sammeln, Gedanken ordnen, Texte formulieren, überarbeiten, überarbeiten, überarbeiten. Es ist spannend und interessant, das, was mir im Leben begegnet, in Worte zu fassen. Wie ein Mosaik formen sich so einzelne Bestandteile zu einem Ganzen und es entstehen Texte, die ihre Flügel ausbreiten und in die Welt hinausfliegen können.

Über mich

Beruf

Arztsekretärin

 

Weiterbildungen

Diplomierte Texterin

Lösungsorientierte psychologische Beraterin

 

Ich bin

Gerne draussen in der Natur und drinnen am Schreiben, immer wieder auf Wortsuche, daran einen Verlag für mein Kinderbuch zu finden, verheiratet und Mutter von zwei schon ziemlich grossen Töchtern.


Schreiben

Kindergeschichten, Himmelsworte,

Blogs, Newsletter zum aktuellen Zeitgeschehen –

Schreiben bedeutet für mich ein Stück Himmelsglück.

Achtsamkeit & Ideenreichtum

Wer seinen Weg achtsam geht, sieht die Blumen am Wegrand.

Ganz nach diesem Motto bin ich auf meinem Weg unterwegs, sammle Ideen und lasse mich vom Leben inspirieren.

Gelebte Spiritualität

Weisheiten nicht nur mit dem Kopf verstehen, sondern im Herzen spüren und im Alltag leben

das bedeutet für mich gelebte und lebendige Spiritualität.


Das Leben ist bunt

Bereits mit 14 Jahren interessierten mich spirituelle Themen und das tun sie noch heute! Ich habe viele Bücher gelesen und Kurse besucht. Angefangen hat alles mit einer Ausbildung zur Reiki-Lehrerin. Seither habe ich viele Vorträge und Seminare besucht, unter anderem bei Jana Haas, Diana Cooper, Petra Schneider, Ingrid Auer und Renée Bonanomi.

 

Ich fühle mich mit der Natur, den Engeln und der göttlichen Kraft sehr verbunden und versuche meinen Alltag aus dieser Verbundenheit heraus zu leben. Machmal gelingt es ganz leicht und manchmal geht es mir wie vielen anderen Menschen auch und das Leben überrollt mich mit seinen Herausforderungen. Und das, obwohl ich mit beiden Beinen fest auf dem Boden und im Familien- und Berufsalltag stehe. So wie der Himmel nicht immer wolkenlos ist, ist eben auch das Leben nicht immer nur rosa, sondern ganz bunt!

Verlier dich nicht auf der Suche nach dem

grossen Glück. Geniesse stattdessen die kleinen Glücksmomente, die dir zuteilwerden. 

Nadine Stübi