Angst oder Vertrauen?

Es ist eine spannende, aber auch sehr herausfordernde Zeit. Während die einen in freudiger Erwartung auf das Neue in die Zukunft blicken, verharren andere in der Angst und fürchten sich vor all dem, was die Medien so wirkungsvoll an Schrecken verbreiten. 

 

Natürlich ist dieses Virus nicht harmlos und es braucht gewisse Vorsichtsmassnahmen. Doch dass diese vielen Menschen die Freude am Leben nehmen, macht die Situation nur noch schlimmer. 

Deshalb hoffe ich, dass immer mehr Menschen den Weg heraus aus der Angst finden und ins Vertrauen kommen. Denn Vertrauen bringt Ruhe, vertreibt die wirren Gedanken und lässt uns wieder frei atmen. Angst zieht zusammen, lässt erstarren – Vertrauen entspannt und lässt neue Sichtweisen zu.  

 

Lasst uns trotz der speziellen Umstände vertrauensvoll nach vorne blicken. Ein positives Zukunftsbild stärkt uns und auch die Menschen mit denen wir in Kontakt stehen. So kann sich das Gute wieder einen Weg bahnen und wir können gelassener und freudiger in die Zukunft blicken.

 

Herzliche Grüsse

Nadine

Verlier dich nicht auf der Suche nach dem grossen Glück. Geniesse stattdessen die kleinen Glücksmomente, die dir zuteil werden.                                                                                                                                                                                                                                                                                        

Nadine Stübi